Wetterfeste Tischtennisplatten

Nur eine wetterfeste Tischtennisplatte ist für draußen geeignet. Denn eine nicht wetterfeste Tischtennisplatte verträgt weder die UV-Sonneneinstrahlung, die temperaturunterschiede noch die Luftfeuchtigkeit. Schließlich wollen Sie mit Ihrer Tischtennisplatte lange Freude haben. Daher sollten Sie bei einem auch nur kurzen Einsatz im Freien an eine wetterfeste Tischtennisplatte denken, selbst wenn diese meist ca. 50% teurer als die Tischtennisplatten sind, die man nur drinnen verwenden kann.

Wer auf erstklassige Spieleigenschaften Wert legt, sollte aber Indoor-Platten bevorzugen, da deren Material sich nur diesem Zweck widmen muss. Wetterfeste Tischtennisplatten sind praktisch Notlösungen, die vorwiegen UV-Strahlung, Hitze und Wasser aushalten müssen und erst in zweiter Linie die Spieleigenschaften bedienen können. Daher sind alle top Wettkampf-Tischtennistische eben nicht wetterfest.

Materialien bei wetterfesten Tischtennisplatten

Damit eine Tischtennisplatte wetterfest ist, muss man als Platte andere Materialien verwenden. Gängig sind dafür Aluverbund und Melaminharz. Grundsätzlich sind die Aluverbundplatten wohl geringfügig besser in der Haltbarkeit. Beide Materialien sind wasserfest und wetterfest, so dass die Tischtennisplatten problemlos im Freien eingesetzt werden können.
Natürlich macht eine spezielle Abdeckplane oder Abdeckhaube Sinn, um die Tische beispielsweise über Nacht vor Wind, Schmutz und Regen zu schützen. Das erhöht die Haltbarkeit deutlich und minimiert den Reinigungsaufwand, den man ansonsten bei wetterfesten Tischtennisplatten hätte, bevor die gewünschten Spieleigenschaften wieder optimal gewährleistet sind.

Wetterfeste Tischtennisplatten je nach Hersteller

Kettler und Joola verarbeiten Aluverbundplatten (innen Holz mit Aluminiumplatten ummantelt), Cornilleau beispielsweise verwendet Melaminharzplatten guter Qualität.

Die (guten) Spieleigenschaften hängen dabei auch maßgeblich von der Plattendicke ab. So sollte man bei wetterfesten Tischtennisplatten mit Aluverbundplatten schon eine Dicke von 22mm aufweisen und Tischtennisplatten aus Melaminharz aufgrund dessen höherer Dichte mindestens 7mm dick sein.

TischtennisplatteShop

Sie sind hier: Startseite Arten Tischtennisplatte wetterfest – wetterfeste Tischtennisplatten