Indoor Tischtennisplatten

Eine Indoor Tischtennisplatte kann optimale Spieleigenschaften bieten. Nicht nur, dass äußere Einflüsse auf Platte und Spiel minimal sind, auch die Tischtennisplatte selbst, muss nur dem optimalem Spiel dienen. Daher sind die besten Tischtennisplatten alle für den Indoor-Bereich. Denn bei Outdoor-Tischtennisplatten stehen andere Kriterien wie Widerstandskraft gegen UV-Strahlung, Hitze und Regen im Vordergrund. Indoor-Tischtennisplatten sind daher defintiv nicht wetterfest und sollten auch nur kurzfristig im Freien eingesetzt werden.

Gute Tischtennisplatten für Indoor

Grundsätzlich sind Indoor Tischtennisplatten daher auch deutlich günstiger als Outdoor-Tischtennisplatten. Dennoch sollte man auch bei einer Indoor-Tischtennisplatte auf eine gewisse Mindestqualität achten. Maßgeblich für gute Spieleigenschaften ist die Plattendicke. Denn je dicker die Platte, desto gleichmäßiger und stabiler der Ballabsprung und die Haltbarkeit. Wer selbst im Freizeitbereich eine ordentliche Tischtennisplatte will, sollte daher mindestens 18mm Palttendicke wählen und am besten noch auf das Siegel der ITTF achten. Denn diese Platten erfüllen die Wettkampfanforderungen für Tischtennisplatten und gewährleisten authentisches Spiel. Daher haben diese Tischtennisplatten auch meist 19mm und deutlich mehr Plattendicke aufzuweisen.

Eine Empfehlung für eine gute Indoor-Tischtennisplatte ist beispielsweise die 3-46 von Sponeta, dem größten Hersteller. Wenn Sie keine Kinder haben und nur selten Tischtennis spielen wollen, kann auch ein günstigeres Modell ausreichen. Allerdings muss man dann klar Abstriche in Stabilität und Haltbarkeit in Kauf nehmen.

TischtennisplatteShop

Sie sind hier: Startseite Arten Tischtennisplatte Indoor – Indoor Tischtennisplatten für drinnen