Sponeta Tischtennisplatte

Sponeta Logo Einer Sponeta Tischtennisplatte begegnet man relativ häufig. Sponeta ist Marktführer bei Tischtennisplatten in Europa und Deutschland und kann daher wegen der hohen Stückzahlen sehr kosteneffizient und günstig produzieren. Sponeta bietet Tischtennisplatten sowohl für Outdoor als auch Indoor - ebenso für privaten Gebrauch als auch (begrenzt) für offizielle Wettkämpfe. Daher kann eine Tischtennisplatte von Sponeta sehr preis-günstig sein aber auch hohe bis höchste Ansprüche erfüllen. Wer eine solide Tischtennisplatte von Sponeta sucht, sollte aber für Indoor schon 200 Euro und für Outdoor ab 350 Euro investieren, denn die günstigeren Modelle haben oft eine relativ dünne Tischtennisplatte.

Bei den Outdoor-Tischtennisplatten setzt Sponeta, wie die meisten anderen Hersteller, auf Melaminharzplatten, die sehr widerstandsfähig gegenüber großen Temperaturunterschieden sind, und somit auch langlebiger.

Bekannt ist Sponeta auch für gute Bedienungsanleitungen und einfachen Aufbau der Tischtennisplatte. Auch eine schnelle Lieferung klappt bei einer Tischtennisplatte von Sponeta aufgrund der hohen Produktionsleistung und Verbreitung meist einwandfrei.

TischtennisplatteShop

Ersatzteile für Sponeta Tischtennisplatten

Bei der besten Tischtennisplatte kann mal etwas kaputt gehen. In vielen Fällen ist der Wind die Ursache, dass ein Tisch fällt und später Ersatzteile die Sponeta Tischtennisplatte benötigt werden.

Weitere Informationen zu Sponeta-Tischtennisplatten

Damit der Ball beim spielen einen einigermaßen guten Absprung hat, sollte man schon in eine Tischtennisplatte von mindestens 19mm investieren. Die günstigsten Modelle von Sponeta sind da etwas dünner. Hinzu kommt, dass, je nach Ausführung und Preis, ein anderes Klappsystem verwendet wird. Hier liegen auch die höherpreisigen Tischtennisplatten etwas vorne, da diese innovative Klappsysteme bieten, die auch von einer einzelnen Person ohne Verletzungsgefahr bedient werden können.

Mehr über Sponeta

Sponeta ist einer der wenigen großen Hersteller im Bereich Tischtennis und hat seine Zentrale im thüringischen Schlotheim (Deutschland).

Die Anfänge

Sponeta wurde 1953 in Schlotheim in Thüringen gegründet und genoss in der ehemaligen DDR große Bekanntheit. Sponeta, dessen Name sich aus „Sportartikel – Netze – Taue“ zusammensetzt, betrieb schon zu Beginn kräftig Marketing, was sich auch auszahlte, denn in den 1980ern konnte sich Schlotheim, und damit Sponeta, als der bedeutendste Tischtennisartikel-Hersteller der DDR durchsetzen und exportierte seine Artikel auch in andere europäische Länder. Sponeta konzentrierte sich zu diesem Zeitpunkt auch schon hauptsächlich auf die Produktion und den Vertrieb von Sportartikeln, insbesondere dem Tischtennisbereich.

Sponeta nach der Wende

Nach der Wende wurde die Firma, die sich unter Treuhand-Regie befand, umstrukturiert. Dies führte fast zum aus von Sponeta, das sich erst wieder erholte, als es 1993 von drei langjährigen Mitarbeitern übernommen und privatisiert wurde. Diese legten den Fokus auf den Bereich Sport, Spiel und Freizeit, und damit betont auf den Tischtennissektor.

Sponeta heute

Heute ist das Unternehmen der größte Hersteller von Tischtennisplatten europaweit und bestrebt, sich besonders mit seinen Turniertischen weltweit durchzusetzen, was ihm vor allem durch hohe Qualität, jahrelange Erfahrung und sehr viel Know-How auch gelingt.

Wenn Sie mehr zu Sponeta Tischtennisplatten wissen wollen, besuchen Sie die offizielle Webseite.

Sie sind hier: Startseite Anbieter Sponeta Tischtennisplatte Outdoor & Indoor – Sponeta Tischtennisplatten kaufen